Kontakt
Umschulung Steuerfachangestellte/-r

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten

Sie möchten in Ihrem Beruf Ihr Interesse an Zahlen, Gesetzen und den Kontakt mit Menschen verbinden? Sie scheuen sich nicht vor Aufgaben im organisatorischen und kaufmännischen Bereich, wie das Bearbeiten der Steuererklärungen von Unternehmen und Privatleuten, das Prüfen von Steuerbescheiden sowie auch das Erstellen von Finanzbuchführungen. Dann ist die Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten die Richtige für Sie.

Vorbereitungskurs

Voraussetzung für die Teilnahme an der Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten ist ein erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungskurs.

Unmittelbar im Anschluss beginnt die Umschulung. 

Nächster Starttermin des Vorbereitungskurses: 06.05.2019         

Teilnahmedauer: 4 Wochen
Unterrichtszeiten: montags - freitags 08:00 - 13:00 Uhr

Vorrangiges Ziel ist die Vorbereitung auf eine Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten. 

Ziel der Maßnahme ist außerdem

  • das Erwerben von mathematischen Grundkenntnissen
  • das Erwerben von Grundkenntnissen in Microsoft Word und Excel 
  • Einblick in das Wirtschafts- und Steuerrecht 
Klassenunterricht

Lernform

Bei uns lernen Sie noch im klassischen Schulunterricht (über 70 %) und während der Modulbearbeitung erhalten Sie zusätzlich tutorielle Unterstützung im Klassenraum.  

Lernzeiten

Die Umschulung findet in Teilzeit statt: montags - freitags 08:00 - 13:00 Uhr

Umschulungsort

DAA Bielefeld, Prinzenstraße 12, 33602 Bielefeld

Was lerne ich genau?

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes.

Inklusive ist ein Praktikum in einer Steuerberater-oder Wirtschafsprüferkanzlei.

Steuerwesen

  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer

Rechnungswesen

  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung

Wirtschafts- und Soziallehre

  • Allgemeine BWL
  • Finanzierung
  • Personalwesen
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

Wer braucht mich?

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte in Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern und in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften. Darüber hinaus kann es auch bei Dienstleistungsunternehmen im Bereich Managementberatung im Finanz- und Rechnungswesen geeignete Tätigkeitsfelder geben.

Finanzierung und Förderung

Eine Übernahme der Kosten durch die nachstehend aufgeführten Kostenträger ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen möglich:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Berufsgenossenschaften
  • Rentenversicherung
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Land NRW

Privatzahler beraten wir gern zu ihren Finanzierungsmöglichkeiten und / oder erstellen auf Wunsch einen individuellen Ratenzahlungsplan.