Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Betriebliche Integrationsbegleitung

Zielsetzung

  • Stabilisierung während der Beschäftigung: Viele Integrationserfolge sind nur von kurzer Dauer oder werden während der Probezeit gekündigt. Die „Betriebliche Integrationsbegleitung“ unterstützt die Nachhaltigkeit des Integrationsprozesses
  • Entwicklung von realistischen Beschäftigungs-und Entwicklungsperspektiven u. a. auf Basis praktischer Erfahrungen
  • Prozessbegleitung z. B. während der Probezeit, während der betrieblichen Einarbeitung oder in einer mit Eingliederungszuschuss geförderten betrieblichen Beschäftigung
  • Einbeziehung der Arbeit gebenden Betriebe

 Mögliche Beratungsanlässe

  • (Rollen-)Konfliktsituationen im Betrieb während der Einarbeitungszeit
  • Einschränkungen in der Leistungsfähigkeit / Gesundheit, die im Beschäftigungsverhältnis (wieder) zu Tage treten
  • Spannungssituationen innerhalb des familiären/beruflichen Umfeldes, z. B. aufgrund der Beschäftigungssituation (wie z. B. Probleme bei der Kinderbetreuung)
  • Veränderungs-/Entwicklungswünsche (z. B. Suche nach einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung – aus einem Mini-Job heraus oder Suche nach einem alternativen Beschäftigungsfeld)
  • Entwicklung einer realistischen Ausbildungs-, Weiterbildungs- oder Berufsperspektive auf der Basis von Wünschen, Kompetenzen und Potenzialen
  • Kurzintervention bei akuten Schwierigkeiten im Betrieb

 

Ergänzende Angebote

Zu den folgenden Themenfeldern können weitere Angebote je nach Bedarf ergänzt werden:

  • Assessment Center
  • Arbeitsmarktinformation
  • Bewerbungstraining
  • Werkzeugtraining EDV
  • Gesundheitstraining
  • Mobilität
  • Berufsfeldbezogenes Deutsch
  • Existenzgründung

Kosten und Förderung

Die Preise variieren je nach gewünschter Leistung. Gern erstellen wir Ihnen auf Basis Ihrer persönlichen und beruflichen Voraussetzungen unverbindlich einen individuellen Coaching- und Aktivierungsplan.

Für Arbeitssuchende sind die Kosten für dieses Angebot in der Regel voll erstattungsfähig.

Bitte sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.

Standorte

Das vorliegende Angebot können Sie an den folgenden Standorten in Ostwestfalen-Lippe wahrnehmen:

  • DAA Bielefeld, Herforder Straße 74, 33602 Bielefeld
  • DAA Detmold, Ohmstraße 6 a, 32758 Detmold
  • DAA Gütersloh, Prekerstraße 56, 33330 Gütersloh
  • DAA Herford, Auf der Freiheit 1 - 3, 32051 Herford
  • DAA Minden, Lindenstraße 44, 32423 Minden